Dach-Einhub Arsenalsteg

Arsenalsteg

10.09.2019 - 12:16

Die finale Etappe in der Fertigstellung des Arsenalstegs startete mit dem Einhub des Daches auf den Aufzugsturm. Der ca. 90 Tonnen schwere Bauteil wurde in luftiger Höhe ausbalanciert und dann präzise zwischen zwei Bogentragwerken, unter einer Querstrebe eingefädelt und aufgesetzt.

Dieser Fußgänger- und Radfahrersteg vernetzt das Arsenal-Areal mit dem Sonnwendviertel und schafft eine direkte Verbindung über die Gleisanlagen des Hauptbahnhofes zwischen dem 3. und 10. Bezirk.