Diskussion

27.10.2015 - 13:04

„Der Bahnhof im 21. Jahrhundert“

Nach dem erfolgreichen Impulsevent „Das Spital der Zukunft“, das im Juni 2015 stattfand, luden die Albert Wimmer ZT GmbH, die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) und die Wiener Zeitung nun zum zweiten Mal zu einer hochkarätigen Diskussionsveranstaltung, diesmal unter dem Titel „Der Bahnhof im 21. Jahrhundert“. Unter der Moderation des Chefredakteurs der Wiener Zeitung, Reinhard Göweil, diskutierten der Vorstandsvorsitzende der ÖBB Holding AG Mag. Christian Kern, die Verkehrswissenschaftlerin DI Dr.in Katharina Grass, Professor Hubert Klumpner von der ETH Zürich, Journalist und Autor Stefan May und Architekt DI Dipl. TP Albert Wimmer anhand des Beispiels Hauptbahnhof Wien über die Bedeutung moderner Infrastruktur für die Stadtentwicklung sowie die Rolle von Bahnhöfen im Kontext völlig neuer Mobilitätskonzepte.