Rendering Freiham Nord_(c)Albert Wimmer ZT GmbH

Wettbewerb

10.03.2017 - 14:32

"Mitten im Märchenhain"

Mit Freiham-Nord entsteht im Münchner Westen bis zum Jahr 2040 ein neues Quartier mit rund 8.000 Wohnungen und mehr als 20.000 Einwohnern. Dafür hat die kommunale Wohnungsbaugesellschaft GEWOFAG einen Realisierungswettbewerb ausgelobt, der am 10. März 2017 entschieden wurde. Den erfreulichen dritten Preis erhielt der Entwurf von Albert Wimmer ZT GmbH, Wien mit Martha Schwartz Partners Ltd., London.

Der Entwurf des Wohngebäudes wird als geschlossener Blockrand aus einzelnen Gebäudeeinheiten mit einem städtischen Charakter zur Aubinger Allee formuliert. Einzelne Höhenakzente heben exponierte Punkte städtebaulich hervor. Zur Erhöhung der Wohnqualität werden im Sockelbereich des überhöhten Erdgeschosses Kleingewerbeeinrichtungen und Verkaufsflächen geschaffen. Der Hofbereich ist großzügig bemessen und bildet mit dem halböffentlichen „Märchenhain“ die grüne Lunge der Wohnbebauung.