Aristide de Sousa Mendes-Promenade

Beauftragung
Planungsbeginn
Baubeginn
Fertigstellung

Projektdetails

Fläche
Grundstückfläche
5.000 m²
Nutzfläche
2.000 m²
Objektanschrift

Bruno-Kreisky-Platz 1, 1220 Wien

Bauherr

IAKW- Internationale Amtssitz- und Konferenzzentrum Wien AG

Projektbeschreibung

Schritt für Schritt

An die Aristide de Sousa Mendes-Promenade in Wien-Donaustadt sind als wichtige Fußgängerverbindung besondere stadtgestalterische Anforderungen gestellt. Diese soll den BenutzerInnen des Austria Center Vienna und dem Konferenzzentrum VIC-M sowie den dort gelegenen Büro- und Wohngebäuden nicht nur eine bessere Orientierung und optimalen Zugang bieten, sondern auch der urbanen Rhythmik der Umgebung eine Akzentuierung geben. Die Neugestaltung und somit das Geherlebnis wird von unterschiedlichen Elementen geprägt: vom Entree als Ort der Begegnung und Kommunikation, von Sitzbänken und Bepflanzungen als Stätten der Erholung und des Verweilens, von attraktiven, schützenden, transparenten Stahl-Glas-Konstruktionen sowie vom gezielten Einsatz der Beleuchtung. Mit einer Reihe hochwertiger Design-Interventionen wird somit der gesamte Raum neu belebt.

 

 

Aristide de Sousa Mendes-Promenade Vogelperspektive (c) Albert Wimmer ZT GmbH
Aristide de Sousa Mendes-Promenade (c) Roman Bönsch

Weiterführende Informationen