Fleming’s Deluxe Hotel

Beauftragung
Planungsbeginn
Baubeginn
Fertigstellung

Projektdetails

Fläche
Grundstückfläche
13.700 m²
Nutzfläche
13.700 m²
Objektanschrift

Josefstädter Straße 10, 1080 Wien

Bauherr

AxZ Liegenschaftsverwertungs GmbH

Projektbeschreibung

Fleming’s Deluxe Hotel

Das Objekt steht an der Ecke Josefstädterstraße – Buchfeldgasse ungefähr 300m von Ringstraße und Rathaus entfernt, im 8. Wiener Gemeindebezirk und diente seit seiner Errichtung im Jahre 1909 als Direktionsgebäude der Wiener Gaswerke (heute „Wiengas“); es wurde somit ausschließlich als Bürogebäude genutzt.

Der Gebäudetrakt Josefstädterstraße / Buchfeldgasse wurde während des zweiten Weltkrieges durch Bombeneinschläge beschädigt und in modifizierter Form renoviert. Das Gebäude bestand aus Erdgeschoß, 5 Regelgeschoßen, einem Souterraingeschoß und einem nicht zurückgesetzten Dachgeschoß und war teilweise unterkellert. Es verfügte über 2 Stiegenhäuser und 4 Aufzugsanlagen.

Geplant war der Umbau in ein 4 Stern-Hotel, wobei die Fassaden in

ihrer Form erhalten bleiben sollten. Auch die Stiegenhäuser blieben im Wesentlichen unberührt. Die gravierendsten Eingriffe im Inneren erfolgten im Eckbereich Buchfeldgasse / Josefstädterstraße (Restauranteingang), wo ein Teil der Decke über dem Souterrain entfernt wurde, um einen großzügigen Restaurantbereich zu ermöglichen.

Das bestehende Garagenbauwerk im Innenhof wurde abgebrochen, unter dem Hofbereich wurde ein Technikgeschoß geplant. Der Hof sollte teilweise begrünt werden. Im Erdgeschoß des Mitteltraktes wurde ein erkerförmiger Wintergarten den geplanten Konferenzräumen zum Innenhof hin vorgelagert. Die bestehenden Anbauten im Hof, an der Grenze zum Sportplatz wurden entfernt und die Fläche wieder begrünt. Das Gebäude wurde im Mittel- und Hoftrakt durch einen Ausbau des Dachgeschoßes in Leichtbaukonstruktion erweitert.

Der Keller im Gangbereich des Mitteltraktes blieb in seiner Form erhalten und wurde mit einem Stichgang mit dem Technikgeschoß verbunden. Im Souterrain befinden sich ein Restaurant mit Küche und Lager, Personalaufenthalts- und Umkleideräume, Technikräume, ein Büro und ein Wellnessbereich, sowie neun zu den Gärten orientierten Zimmer. Im Erdgeschoß befinden sich die Rezeption mit Lobby, Bistro und Bar sowie Konferenzräume mit vorgelagertem Wintergarten im Hoftrakt. Die Gesamtzimmeranzahl beträgt 207 (9 Suiten, 198 Zimmer, davon 1 Behindertenzimmer).