Thierfelderstraße

das grüne Quartier
Verhandlungsverfahren
Planungsbeginn
Baubeginn
Fertigstellung

Projektdetails

Fläche
Grundstückfläche
22.000 m²
Nutzfläche
12.500 m²
Objektanschrift

Thierfelderstraße / Satower Straße / Parkstraße

Bauherr

WIRO Wohnen in Rostock

Wohnungsgesellschaft mbH

Projektbeschreibung

Im Zentrum der Hanse- und Universitätsstadt Rostock – zwischen Zoologischen Garten, Satower- bzw. Parkstraße und der Tiergartenallee – entsteht auf ca. 2,5 ha ein lebendiges, zukunftsorientiertes Wohnquartier mit ca. 145 Wohneinheiten, mit hohen Ansprüchen an ein Leben im sozialen Miteinander.

Die Konzeption des Entwurfs nimmt Rücksicht auf die einzigartige Lage des Grundstücks, welches von üppigem Grünraum, wie dem „Barnstorfer Wald“ und der Tiergartenallee, umgeben ist und dem Areal seinen einzigartigen Charakter verleiht. Besonderes Augenmerk wurde auf die Erhaltung des alten Baumbestands sowie die Vernetzung der umliegenden Grünflächen mit dem Freiraumentwurf gelegt. Durch eine unterschiedliche Baumbepflanzung des Platzes sollen die vier Jahreszeiten erlebbar werden.

Die differenzierte Bebauungsstruktur im menschlichen Maßstab sieht fünf Punkthäuser im Inneren der Anlage und eine Randbebauung im Westen und Süden vor. Die einzelnen Baukörper sind so angeordnet, dass sich gezielte Quartierskanten bzw. Grenzen abzeichnen und sich spannungsvolle Raumbeziehungen ergeben. Im Zentrum der Wohnhausanlage befindet sich ein Quartiersplatz mit Nachbarschaftstreff, der als Generationen übergreifender Kommunikations- und Begegnungsort dient und die Identifikation stärkt.

Höchster Wohnkomfort wird durch eine zweiseitige Orientierung aller Wohnungen erzielt, wodurch sowohl der Ausblick in den Grünraum, als auch die Besonnungszeit maximiert werden. Sämtliche Wohnungen verfügen über einen privaten Freiraum wie Loggia, Balkon oder Garten. Als Sicht- und Sonnenschutz ist teilweise eine vertikale Begrünung vorgesehen, die zur Verbesserung des Mikroklimas beiträgt und Privatheit sicherstellt.

Das grüne Wohnquartier ist nicht nur durch eine naturnahe Atmosphäre gekennzeichnet, sondern auch durch seine Nachhaltigkeit. Die Dächer erhalten eine extensive Begrünung und Photovoltaikanlagen, wodurch die Privathaushalte mit Strom versorgt werden können.

Vogelperspektive (c) Albert Wimmer ZT-GmbH
Quartiersplatz (c) Albert Wimmer ZT-GmbH